TERMINE UNTER: 0174 / 4028361

Hypnose und Krebs

matt-hardy-6ArTTluciuA-unsplash

Stark in unsicheren Zeiten 

Hypnose in der Onkologie

Hypnose bei Krebs kann in jeder einzelnen Phase einer Krebserkrankung in vielfältiger Weise helfen.

Die Diagnose einer Krebserkrankung stellt einen gravierenden Einschnitt im Leben eines Menschen dar. Häufig erleiden Krebspatienten mit der Diagnosestellung ein Trauma. Die daraus resultierenden psychischen Auswirkungen können oft besser mit Hilfe professioneller Unterstützung abgefangen werden.

Die Psychoonkologie beschäftigt sich mit der professionellen Begleitung/ Beratung um dem Klienten die Möglichkeit zu geben, einen Weg für sich zu finden.

Ein ganz wunderbarer Satz, welcher mich in meiner Ausbildung stark beeinflusst hat, ist folgender:

Die Lösung liegt immer in uns selbst!

Manchmal sind wir Menschen uns  gar nicht im klaren darüber, über wie viele unterschiedliche Ressourcen jeder einzelne Mensch verfügt.

Mein Hauptanliegen ist es, Ressourcen zu mobilisieren und Wege zu finden, um mit der Krankheit bestmöglich umgehen zu können.

Hypnose bei Krebs ist eine wunderbare Unterstützung um Angst, Verzweiflung, Anspannung und sämtliche psychische Belastungen bestmöglich zu meistern. Denken Sie daran, die Lösung liegt immer in uns selbst!

Auch auf körperlicher Ebene ist es möglich, eine Linderung der unterschiedlichsten Symptome zu erreichen:

  •  Schmerzen
  • Verspannungen
  • schwaches Immunsystem durch Dauerstress
  • Antriebslosigkeit
  • Müdigkeit
  • Schwäche
  • Schlaflosigkeit
  • usw.

Jeder Krebspatient steht nach der Diagnosestellung vor der Herausforderung, sich mit einer völlig veränderten Lebensperspektive auseinanderzusetzen.
Das gesamte Lebenskonzept verändert sich auf einen Schlag. Nichts scheint mehr, wie es vorher war.

Menschen reagieren auf Krisen unterschiedlich. Meistens erfolgt zuerst eine Abwehrhaltung, um sich emotional zu schützen. Eine völlig nachvollziehbare Reaktion!

Psychoonkologische Beratung ist:

  • …   eine lösungsorientierte, unterstützende Beratung, die den Patienten in seiner Gesamtheit betrachtet und respektiert
  • …   die Ressourcen des Patienten mobilisiert und bereits vorhandene Bewältigungsstrategien aktiviert
  • …  neue Bewältigungsstrategien finden und aufbauen
  • …   Hilfe beim Erlernen von hypnotischen Techniken (z. B.  Selbsthypnose erlernen), die seelische Entlastung und evtl. einen entspannten Umgang mit dem Schmerz bedeuten
  • …   Verbesserung der Lebensqualität
  • …   Einbeziehen von Angehörigen
  • …   dem Klienten eine Perspektive zu geben.

Nutzen Sie die kostenlose Möglichkeit eines Erstgespräches.

Lernen Sie mich und meine Arbeit kennen.  Und erst dann entscheiden Sie, wie Ihr Weg weitergehen wird.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

… weil man Angst hat zu sterben,

weil man für das Wohl anderer da sein will,

um die eigene Melodie des Lebens zu singen.

Und es gibt eine Wahrheit:

Der Körper arbeitet nicht für die ersten beiden Gründe!

Hypnose

Psychoonkologische Beraterin Uta Clausen

Psychoonkologische Beratung/ Begleitung/ Unterstützung ist geeignet für:

Betroffene, Angehörige, Freunde, Kollegen, Interessierte, Helfende

Uta Clausen Psychoonkologsice Beraterin

Hier finden Sie weitere Unterstützung auf Ihrem Weg:

Krebsinformationsdienst

Krebsratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on whatsapp
Share on google
Share on pinterest
Share on reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch.

Rufen Sie mich auch gerne direkt An:  04624 – 800 904  oder  0174 – 40 28 361

Uta Clausen Hypnose
Uta Clausen Ernährungsberaterin